Hähnchenleber in geschmorten Äpfeln und Schalotten


Hähnchenleber in geschmorten Äpfeln und Schalotten
 
 
Heute habe ich zum Mittagessen leckere Hühnerleber mit Schalotten zubereitet, die mit Äpfeln in Weißwein geschmort wurden. Zusätzlich habe ich aromatische Gewürze hinzugefügt, um einen interessanten Geschmack zu bekommen.
 
Zutaten:
 
500 g Hähnchenleber
6 mittelgroße Schalotten
4 mittelgroße Äpfel
4 Esslöffel Mehl
200 ml Weißwein
1 Teelöffel Estragon
1 Teelöffel süßer gemahlener Pfeffer
eine Prise Ingwer
Himalaya Salz
frisch gemahlener Pfeffer
geklärte Butter zum Braten
 
Zubereitung:
 
  • Wasche die Leber mit kaltem Wasser ab, trockne und paniere sie in Mehl.
  • Erhitze die geklärte Butter in einer Pfanne. Hiernach brate die Leber von beiden Seiten an. Würze sie mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.
  • Schäle die Äpfel und schneide sie in kleine Stücke. Schäle und schneide die Schalotten in Streifen.
  • Gebe etwa einen Esslöffel Butter, Schalotten und Äpfel in eine heiße Pfanne hinein. Brate es für einen Moment an. Danach hinzufüge Wein, Estragon, Ingwer, Paprika, Salz und Pfeffer. Schmorre es bedeckt mit einem Deckel einige Minuten.
  • Danach nehme den Deckel runter und lasse den Wein verdunsten bis alles etwas eindickt.
  • Serviere die Leber mit der Sauce.
  •  Die Leber schmeckt hervorragend mit Kartoffeln und Rote-Bete-Salat oder frischem Baguette.
 
Ich wünsche dir guten Appetit :-)
 
Drucken
  Kommentare (0)
Es gibt noch keine Kommentare.
  Schreibe einen Kommentar

Mein Instagram