Das beste Pesto


Das beste Pesto

Genau so wie ich im Titel geschrieben habe ist es das beste Pesto welches ich je gegessen habe. Es schmeckt köstlich mit Nudeln, Foccacia, unterschiedlichen Salatarten, Tomaten oder auch mit frischem Gebäck. Wie immer spielt Frische und die gute Qualität der Zutaten eine sehr große Rolle. In diesem Fall hat dieses auch einen gewissen Einfluss auf das Endergebnis. Das Basilikum muss frisch und aromatisch sein. 

Zutaten:

40 g frische Basilikum Blätter
1 Knoblauchzeh
50 g Pinienkerne
80 ml Olivenöl 
50 g Parmesan Käse 
40 g Pecorino Käse
eine Prise Himalaya Salz
gepresster Zitronensaft aus einer halben Zitrone

Zubereitung:
 
  • Lasse zuerst die Pfanne ordentlich warm und tue die Pinienkerne drauf. Lasse sie kurz gold braun anrösten.
  • Tue die Nüsse, die Knoblauchzeh und eine Prise Salz in den Blender und schalte das Gerät nur für ein paar Sekunden an.
  • Füge als nächstes die Basilikumblätter, den Parmesan, Pecorino, das Olivenöl und den gepressten Zitronensaft hinzu und schalte das Gerät erneut an, dieses Mal aber etwas länger.
  • Wenn die Konsistenz dir zu dickflüssig ist, gieße etwas Olivenöl dazu.
  • Das Pesto ist fertig! Bewahre es nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank auf.

Ich wünsche dir guten Appetit:-)
 
Drucken
  Kommentare (0)
Es gibt noch keine Kommentare.
  Schreibe einen Kommentar

Mein Instagram