Brownies mit Pistazien


Brownies mit Pistazien
 
Man kann viel über die Braunies schreiben denn sie sind so unglaublich lecker. Die Mandeln und Pistazien bereichern ihren Geschmack. Jeder Schokoladen Liebhaber wird von den Braunies begeistert sein. In den Zutaten habe ich Kuvertüre angegeben. Du kannst die Vollmilch Kuvertüre verwenden, aber wenn du die dunkle Schokolade bevorzugst, dann kannst du diese verwenden oder sogar beide mischen.
 
 
Zutaten:
 
600 g Kuvertüre
100 g Butter
1 Esslöffel Creme fraiche
4 Eier
350 g Rohrzucker
100 g Mehl vom Typ 405
200 g gemahlene Mandeln
100 g ganze Mandel ohne Haut
100 g ganze Pistazien
75 g fein gehackte Pistazien
150 g Schlagsahne
 
Zubereitung:
 
  • Schmelze im Wasserbad 300 g Kuvertüre, Butter und Creme fraiche.
  • Schlage Eier mit Zucker zu einer leichten, glatten Masse. Gebe die geschmolzene Kuvertüre hinzu und mische es vorsichtig durch.
  • Füge die Mandeln und Mehl hinzu und mische es leicht durch.
  • Schneide die ganzen Mandeln und ganze Pistazien in größere Stücke und mische sie in die Masse unter.
  • Fette eine rechteckige Form 26x39cm mit Butter ein und lege Backpapier hinein.
  • Gieße die Masse auf das Backblech und backe 45 Minuten im Backofen bei 170 ° C (Umluft).
  • Bereite die Schokoladenglasur vor: bringe Schlagsahne zum Kochen, stelle sie vom Herd runter und schmelze die gehackte Kuvertüre in der Sahne. Mische es gründlich.
  • Verteile die Schokoladenmasse gleichmäßig über den gebackenen und abgekühlten Brownies Teig und bestreue es mit fein gehackten Pistazien.
  • Schneide es in kleine 3cm kleine Würfel.
 
 
Ich wünsche dir Guten Appetit :-)

Brownies mit Pistazien
Drucken
  Kommentare (0)
Es gibt noch keine Kommentare.
  Schreibe einen Kommentar

Mein Instagram